Heilhypnose

Das Wirkungsspektrum der Heilhypnose ist
sehr umfangreich. Wir arbeiten mit der
Schöpferkraft des Unterbewusstseins
welches dafür verantwortlich ist, wie wir
Dinge wahrnehmen und was wir in unserm
Leben für Situationen anziehen.
Negative unbewusste Verhaltensweisen und
Denkmuster können uns auf lange Dauer
krank machen, seelische- und körperliche
Schmerzen zufügen oder unsere
Lebensqualität erheblich einschränken.
Durch die Hypnose, die in einer leichten
Trance bei vollem Bewusstsein durchgeführt
wird, ist es möglich, immer wiederkehrende
gewohnte Muster umzuprogrammieren oder
zu löschen. Ein weit verbreiteter Irrglaube
ist, das Sie sich nach der Hypnose an nichts
mehr erinnern können. Das ist nicht so!
Ein Vergessen wäre für die Therapie
kontraproduktiv. Ziel ist es, sich seiner
Verhaltensweisen bewusst zu werden und
sich besser kennen zu lernen.

 

Einige Beispiele für die Anwendung der Heilhypnose sind:

 

-Raucherentwöhnung

-Abnehmen/Adipositas

-Phobien

-Trauma

-Schmerzen

-Sucht

-Abnabelung von Beziehungen

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilpraxis Daniel Günter